Skenar

Skenar-Anwendung

Scenar ist für mich als Dipl. Krankenschwester das einfachste und effektivste Werkzeug zur Selbstregulierung des Körpers, ich lernte es durch einen glücklichen Zufall  leider erst vor 3 Jahren kennen.

 

Scenar kann bei einer Unzahl von Befindlichkeitsstörungen und Fehlregulationen im Organismus rasch Veränderungen und Linderung erzielen und Beschwerden über natürliche körpereigene Mechanismen wieder ausleiten.

 

Über den eigenen Hautwiderstand errechnet ein Softwareprogramm eine individuelle Impulssetzung über Hautnerven und bewirkt somit die Ausschüttung von Nervenbotenstoffen (sog. Neuropeptide; im Volksmund auch Heil- oder Glückshormone genannt) im Gehirn, diese werden dann über die Blutbahn im Körper transportiert und  wirken reguliernd auf viele Befindlichkeitsstörungen und beschleunigen die Selbstheilungsmechanismen des Körpers.

 

Sehr rasch können Schmerzen gelindert und die Beweglichkeit gesteigert werden. Scenar bietet gute  Chancen bei chronischen Gesundheitsproblemen ( z.B. Tinnitus, schlechte Wundheilung, Schwindel, Hauterkrankungen, Alopexie, Allergien, Schlaganfall, Erkrankungen des Nervensystems, Unfallfolgen auch nach Jahrzehnten, Narben, Pat. mit chron Schmerzen ...und vieles mehr ) durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte über Magnetfelder und Impulssetzung und hat keine schädigenden Nebenwirkungen.

 

Diese Methode kann Fehlregulationen im Organismus korrigieren und auch vorbeugend eingesetzt werden. Das praktische dabei: man kann sich selber rasch und effektiv helfen und somit den Einsatz von Medikamenten oft reduzieren.

 

Das Gerät ist für alle Menschen nach einer Einschulung zu mieten oder kaufen, es kann nur nicht angewendet werden bei Herzschrittmacherpatienten. 


Als regulatives Verfahren kann Scenar mit allen üblichen Therapiemethoden kombiniert werden.

Empfehlen Sie mich bitte weiter:

Shiatsu

Skenar

Massage

Gesundheits-u. Pflegeberatung

Yoga